Die Markgräflerland Köche



Alexander Koch


Alexander Koch
Drei König Delikatessen

Basler Straße 169
79539 Lörrach
Germany

T +49 7621 4245300
E
W www.delikatessen-dreikoenig.de

Wer Italien liebt, der kommt in Lörrach an der Trattoria Drei König Delikatessen kaum vorbei. Die kleinen Gerichte und die Menüs sind gleichermaßen zu verlockend und krönen die kleine Reise in den imaginären Süden, die der Gast hier in einer besonderen Atmosphäre erleben kann. Dafür sorgen Gastgeber Marco Gressel und Alexander Koch am Herd. Der zaubert werktags einen kulinarisch anspruchsvollen Mittagstisch und jeden Donnerstagabend ein verführerisches Genießermenü zum Ausklang des Arbeitstages – als doppio lavoro quasi. Beide waren auch schon bei Konrad Winzer mit im Team und sind Garant für ein stimmiges mediterranes Ambiente, das man in dieser Konsequenz selten findet.

Auszug aus der Speisekarte:
Antipasti mit Rohschinken aus Sauris · Pulpo auf Beluga-Linsen mit Stangensellerie · Tortelloni an Salbeibutter mit gebratenen Steinpilzen · Safranrisotto mit Loup de mer · Pasta mit Lammsugo · Schinken- und Käsespezialitäten und eingelegtes Gemüse

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Bernd Rasmus


Bernd Rasmus
Landgasthof Grüner Baum

Sehringer Straße 19
79410 Badenweiler-Sehringen
Germany

T +49 7632 7569385
E
W www.gruener-baum-sehringen.de

Der Selfmade-Küchenchef Bernd Rasmus hat in seinem Landgasthof Grüner Baum in Sehringen längst seine Linie gefunden. Bei ihm dreht sich zwar nicht alles, aber sehr vieles rund ums Rind. Schließlich be- kommt er sein regionales Fleisch für die Gerichte vom Tschamberhof, der in unmittelbarer Nähe im Ort gelegen ist. Das Fleisch der Rinder verarbeitet Rasmus in vielfältigen Variationen zu einer ehrlichen, bodenständigen Hausmannskost. Denn Schnickschnack ist nicht die Sache des Kochs. Wichtig ist Bernd Rasmus, dass in den Gerichten der Geschmack der Heimat zur Geltung kommt.

Auszug aus der Speisekarte:
Rinderzunge in Burgundersauce mit Bandnudeln und Salat · Leberle sauer oder geröstet mit Brägele · Krautwickel mit Kartoffelpüree und Karotten · Geschmorte Ochsenbäckle in Burgundersauce mit Spätzle und Rotkraut · Rindergulasch mit Bandnudeln und Salat

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
11 Zimmer im Gästehaus




Brian Wawryk


Brian Wawryk
Traube Hotel & Restaurant

Alemannenstraße 19
79588 Efringen-Kirchen
Germany

T +49 7628 9423780
E
W www.traube-blansingen.de

Die Speisekarte ist schnell gelesen, eigentlich verrät sie nur die Hauptprodukte. Dafür nehmen sich Brian Wawryk und seine Partnerin, Daniela Hasse, die Zeit, die Zutaten und Zubereitungen mit dem Gast durchzusprechen. Aber am besten ist, man lässt sich überraschen, denn das kann man fast als Versprechen buchen: Kulinarische Verblüffung vom Feinsten ist garantiert! Serviert werden weitgehend naturbelassene Lebensmittel aus der nächsten Nähe rund um die Küche. Das Konzept: Nordisch inspiriertes, regionalorientiertes Fine Dining.

Auszug aus der Speisekarte:
Crevette - Kürbis und Kapuziner · Sellerie - Apfel und Sonnenblumenkerne · Perlhuhn - Topinambur und Karotte · Marone - Pflaume und Haselnuss

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Stern,
Gault Millau 16 Punkte,
Feinschmecker 3 F,
Gusto 7 Pfannen plus,
Südland Köche

Zimmer:




Christoph Bischoff


Christoph Bischoff
Restaurant Hebel - Hotel Stadt Lörrach

Belchenstraße 19a
79539 Lörrach
Germany

T +49 7621 592040
E
W www.hotel-stadt-loerrach.com

„Zu einem guten Hotel gehört eine gute Küche!“, ist Hotelier René Gessler überzeugt, und engagierte kurzerhand Südland Koch Christian Bischoff. Als Wirt und Küchenchef hatte Bischoff vor Jahren seinen Dinkelberger Hof, in Adelhausen, zu einem Mekka der Feinschmecker gekocht. René Gessler lässt Christian Bischoff heute in seinem Hotel Stadt Lörrach freie Hand. Bischoff bleibt als Koch seiner Slow Food Philosophie treu, trotzdem überrascht er auch mit fremdländischen Gerichten, mal mit arabischen oder asiatischen Aromen.

Auszug aus der Speisekarte:
Geflämmter Lachs / marinierte Gurken / Sauerrahm / Eiskraut · Surf and Turf von der deutschen Färse und Gambas · Gegrilltes Flanksteak · Rotes Linsencurry / Ofenkürbis mit Kaffee / Zimt / Kichererbsen

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
178 Zimmer und das angeschlossene Boardinghaus mit 38 Studios und 7 Apartments




Daniel Burkart


Daniel Burkart
Restaurant Alte Krone

Nebenauerstraße 23
74900 Wollbach / Kandern
Germany

T +49 7626 315
E
W www.altekrone-wollbach.de

„Fleisch ist sein Metier“, weiß Gastgeber Stefan Sick vom Restaurant Alte Krone nur zu gut. Und da der Wald nicht weit ist, serviert Küchenchef Daniel Burkart als Signature Dish ein kräftiges Hirschmedaillon. Insbesondere in der kühleren Jahreszeit heißt es bei den Gästen ohnehin: „Es ist Wild-Zeit, es ist Krone-Zeit!“ Doch auch die anderen saisonalen Gerichte der bodenständigen Markgräflerland Küche locken die Gäste in das gemütliche Dorfgasthaus, das Stefan und Markus Sick seit 2014 betreiben und mit seiner stimmigen Atmosphäre zu einer Institution für die Freunde der Landgasthöfe gemacht haben.

Auszug aus der Speisekarte:
Rauchlachsrösti - Hausgeräuchertes Lachsfilet / Rösti / Rucola / Honig-Dill-Senfsauce · Cordon bleu vom Kalb oder Schwein – gefüllt mit Schinken und Emmentaler Käse / Pommes / Gemüse der Saison · Rehragout vom Kanderner Reh / Rotkraut / Spätzle / Preiselbeerbirne · Gratinierter Ziegenkäse mit großem Salat

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Daniel Frech


Daniel Frech
Posthorn Hotel Restaurant

Hauptstraße 12
79777 Ühlingen-Birkendorf
Germany

T +49 7743 244
E
W www.posthorn-uehlingen.de

Früher war die Landstraße L 157 in Ühlingen eine reine Durchgangsstraße. Seit Daniel Frech im Posthorn in der Küche steht, dient sie als die verführerischste Verbindung für die Feinschmecker vom Hochrhein in ihr Stammrestaurant, wie auch für die Gäste aus Titisee-Neustadt und Umgebung in den kleinen Flecken Ühlingen. Längst hat Daniel Frech sein Posthorn in die erste Reihe der Schwarzwaldrestaurants gekocht. Bescheiden schiebt er den Erfolg auf seine ausgesuchten Lebensmittel, die er serviert. Von Bauern aus der Region, meist Bio und somit garantiert immer ein unverfälschter Schwarzwaldgenuss!

Auszug aus der Speisekarte:
Bärlauch Cremesuppe / Karamellisierter Ziegenkäse / Tomatenpesto · Zweierlei Rinderzunge mariniert & gebacken / Tomaten-Schnittlauch-Vinaigrette · Gebratenes Lauchringer Lachsforellenfilet / Grüner Spargel / Bärlauchsauce · Ossobuco vom Demeter Kalb

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag bis 18.00 Uhr
(im Sommer dienstags geöffnet)

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
21 Zimmer




Eugenio Perini


Eugenio Perini
Gasthaus Krone Märkt

Rheinstraße 17
79576 Weil am Rhein
Germany

T +49 7621 62304
E
W www.krone-maerkt.de

Eugenio Perinis Zunge wurde offenbar mit den feinsten Aromen italienischer und marokkanischer Genüsse verwöhnt. Dazu kommen heute die Markgräflerland Genüsse. Eugenio Perini weiß aus dem Vollen seiner kulinarischen Stationen zu schöpfen. Seine Gäste können diese regelrecht nachschmecken. Wie bei seinem Signatur Dish, das ein Kartoffelpüree mit Safran aus dem Mittleren Atlas als Beilagenbasis hat und von italienischen Trüffeln getoppt wird. Doch Eugenio Perini wird auch der Geschichte seiner Krone gerecht, die einst als gefragtes Fischrestaurant galt. Diese Erinnerung erhält Perini gerne mit Varianten vom Eglifilet wach.

Auszug aus der Speisekarte:
Bressaola Carpaccio / Büffel-Mozarella / Pinienkerne · Vitello tartufato / Trüffelcreme / Gehobelter Trüffel · Kokos-Zitronengras-Suppe mit Garnele · Maishähnchenbrust auf Kürbisrisotto · Eglifilet in Butter gebraten / Remouladensauce / Kartoffelsalat · Wirsing-Perlgraupen-Risotto / Kokosschaum / Waldpilze

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
8 Zimmer




Freddy Kuno


Freddy Kuno
Landgasthof Hirschen

Rheintalstraße 13
79801 Hohentengen-Lienheim
Germany

T +49 7742 7635 oder 858266
E
W www.hirschen-lienheim.de

Vielleicht mag der 700-Seelen Flecken Lienheim etwas abseits liegen, aber die Feinschmecker im Klettgau haben den Hirschen von Elvira Knuth und Freddy Kuno längst in ihren Navigationsgeräten einprogrammiert. Man muss nicht lange fragen, was auf der Speisekarte steht, ein Blick auf die Marktstände der Bauern in der Region genügt. Frisches Gemüse gibt es zu jedem Gericht, ob zum Qualivo-Rind Kohlrabi und Wirsing, oder zur Schwarzwaldforelle Blattspinat oder Rote Bete. Hier stimmt die Auszeichnung: gut gekocht, angenehmer Preis!

Auszug aus der Speisekarte:
Suppenduett Spinat / Kohlrabi / Riesengarnele / Chili · Jacobsmuscheln / Wintersalat / karamelisierte Ananas · Wildgeschnetzeltes / Pilze / Speck-Rosenkohl / Eierspätzle / Preiselbeeren / Birnen · Barbarie Entenbrust Orange / Johannisbeer-Jus / Kartoffelgratin / Spekulatius-Parfait / Glühweinkirschen

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
27 Gästezimmer, 2 Ferienwohnungen und 2 Ferienhäuser




Gabriel Haas


Gabriel Haas
Restaurant Drei König

Basler Straße 169
79539 Lörrach
Germany

T +49 7621 4258333
E
W www.restaurant3k.de

„Klar erkennbare Produkte von hoher Qualität!“, so beschreibt Küchenchef Gabriel Haas das Grundprinzip seiner Gerichte. Dies zeigt auch seine Variation von einem Schwarzwälder Freilandhuhn. Damit erfüllt er zugleich den Geist der Slow Food Küche, dem sich auch die Gastgeber, Stefan und Markus Sick, verpflichtet fühlen. Diese anspruchsvolle regionale Ausrichtung, in einem kunstbeflissenen stilvollen Ambiente, kennzeichnen das Konzept, das die Gastgeber im Restaurant Drei König, im September 2020, von ihrem Vorgänger, dem Koch und Künstler Konrad Winzer, übernommen haben. „Fine Dining“, nennt es Stefan Sick, der zugleich Restaurantleiter ist.

Auszug aus der Speisekarte:
Rosa gebratene Lammkeule / Kohlrabikirsche / Kräuterseitlinge / Quarknocken · Kalbssteak / Tomate / Junges Gemüse / Safranrisotto · Bachsaibling / Spinatrisotto / Tomaten / Blattspinat / Kräuterseitlinge / Beurre blanc · Bandnudeln / Kräuterseitlinge / Pesto / Zitronenkompott / Bergkäse

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Gerd Saremba


Gerd Saremba
Gasthof zum Kranz

Dorfstraße 23
79807 Lottstetten-Nack
Germany

T +49 7745 7302
E
W www.gasthof-zum-kranz.de

Die Fahrt lohnt sich für Gourmets immer! Etwas abgelegen mag der Flecken Nack für manche Gäste liegen, doch wer einmal hier war, kommt immer wieder. „Ja, das ist so“, bestätigt der deutsche Küchenchef und Patron mit leichtem Schweizer Akzent. Er hat die traditionelle Landgasthofküche auf ein modernes, kreatives Niveau gehoben. Dabei überrascht er Feinschmecker immer wieder, wenn er regionale Klassiker mit feiner Zunge und internationalen Gewürzen und Aromen raffiniert verfeinert.

Auszug aus der Speisekarte:
Gebratene Jakobsmuscheln auf Pastinakenpüree mit mallorquinische Sobrasada und gebrochenen Kakaobohnen · Orangenravioli mit gebratenen Riesencrevetten, Safran-Orangen-Beurre blanc und Kaffeekrokant · Rinderfilet „Rossini“ mit gebratener Gänseleber auf Apfel und Chicorée, Kürbisküchlein und Portweinjus · Zweierlei vom Lamm, Rücken auf Herbstgemüse und Geschmortes von der Keule mit Kartoffelschaum

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2 Bestecke,
Gusto 6 Pfannen,
Schlemmer Atlas 2 Bestecke,
Varta Führer 2 Diamanten,
Südland Köche

Zimmer:
4 Zimmer




Lorenz Baschnagel


Lorenz Baschnagel
Schwarzwaldgasthof Hotel Tannenmühle

Tannenmühleweg 5
79865 Grafenhausen
Germany

T +49 7748 215
E
W www.tannenmuehle.de

Geschmorte Ochsenbäckle oder Rumpsteak vom Weiderind steht natürlich im Restaurant Tannenmühle ebenso auf der Speisekarte wie Wildgerichte oder vegetarische Gerichte, aber im Mittelpunkt steht hier nun mal die Forellenkarte. Schließlich werden direkt vor der Küche in großen Teichen Forellen im frischen Schwarzwaldwasser gezüchtet. Lorenz Baschnagel muss deshalb nicht lange überlegen was er als Signature Dish servieren will: „Forelle orientalisch! Unser Renner, schon als mein Vater noch der Küchenchef war.“

Auszug aus der Speisekarte:
Lachsforellenmedaillons vom Grill / Geschmolzene Kräuterbutter / Blattspinat / Kartoffeln · Hirschragout Försterinnen Art / Birne / Pilzen / Preiselbeeren / Spätzle · Rahmgeschnetzeltes von Pute & Kalb & Schwein / frische Champignons / Hausgemachte Spätzle

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag


Auszeichnungen:
Guide Michelin Empfehlung,
Schweizer Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch,
Feinschmecker Top-400,
Südland Köche

Zimmer:
18 Zimmer




Martin und Dieter Krause


Martin und Dieter Krause
Landgasthof Rebstock Egringen

Kandernstraße 21
79588 Efringen-Kirchen / Egringen
Germany

T +49 7628 90370
E
W www.rebstock-egringen.de

Das Markgräflerland zählt für Feinschmecker zu den gesegneten Landstrichen, weil es Landgasthöfe wie den Rebstock in Egringen noch gibt. Junior Martin Krause lacht und legt Wert darauf, dass er als der Sohn im Team, die Old-School der Küche verteidigt, während sein Vater, Martin Krause, immer mal wieder nach neuen Trends schielt. „Unser Trend ist nachhaltig und ganzheitlich“, beharrt Martin Krause. „From nose to tail mag abgedroschen klingen, sorgt aber für eine abwechslungsreiche Speisekarte!“ Stolz serviert er als Zwischengang ein „Brägel“ und erklärt: „Ein markgräfliches Schweinepfeffer.“

Auszug aus der Speisekarte:
Pfifferling-Bohnensalat auf Kalbskopf-Carpaccio · Rosa gebratener Rehrücken aus heimischer Jagd mit gefüllten Teigtaschen und Pfifferlingen · Saltimbocca von der Perlhuhnbrust auf Pastaperlen · Rehrücken und Teigtaschen mit Birnen-Frischkäse-Füllung

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Schlemmer Atlas 2 Kochlöffel,
Südland Köche

Zimmer:
11 Zimmer




Matthias Walser


Matthias Walser
Walsers Landhotel & Restaurant

Bahnhofstraße 34
79588 Efringen-Kirchen
Germany

T +49 7628 8055244
E
W www.walsers-hotel.de

„Wir sind ein junges Team und stehen für eine frische, moderne Küche mit Klassikern“, sagt Küchenchef Matthias Walser. Exemplarisch dafür steht sein Signature Dish, bei dem sich die Aromen von Zander und Sauerkraut nicht nur ergänzen, sondern auch harmonisch verbinden. Das Gerichtdesign ist modern, einfach, nicht überladen. „Dieses Gericht läuft bei uns immer!“, freut sich der junge Küchenchef. Wenn Matthias Walser „uns“ sagt, meint er seine Familie: Vater, Mutter, Schwester und er selbst sorgen dafür, dass die Gäste genießen dürfen und wiederkommen.

Auszug aus der Speisekarte:
Walsers Bouillabaisse mit Röstbrot und Aioli · Geflämmter Lachs, Sesam-Mayo, Zweierlei vom Kürbis · Rinderfilet, Senfjus, Rosenkohlblätter und getrüffeltes Kartoffelpüree · Cheesecake, Portweinzwetschgen, Hausgemachtes Sauerrahmeis

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstag mittags

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
23 Zimmer




Maximilian Grether


Maximilian Grether
Hotel Restaurant Sennhütte

Schwand 14
79692 Kleines Wiesental
Germany

T +49 7629 91020
E
W www.sennhuette.com

Bei Max Grether kommt nichts ohne Grund auf den Teller: „Jede Komponente muss dem Gericht geschmacklich weiterhelfen, die Aromen müssen sich ergänzen und die Kombination der Aromen das gesamte Gericht auf das nächste Level heben“, sagt der junge Küchenchef zu seinem kulinarischen Anspruch. Dass er dem gerecht wird, beweist sein Signature Dish: Gebeizte Lachsforelle, Vanillemayonnaise, eingelegter Kürbis, Buchenpilze... jede dieser Komponenten überzeugt geschmacklich auch schon für sich allein, in der Kombination jedoch entsteht ein völlig neues Aromenfestival.

Auszug aus der Speisekarte:
Confierter Saibling, Gutedel Beurre blanc, Wurzelgemüse, Risotto mit Markgräfler Safran · Rücken vom Wiesentäler Reh, Purple-Curry-Jus, eingelegte Kirschen, Selleriecreme, handgerollte Schupfnudeln · Wiesentäler Poulardenbrust, Steinpilzschaum, wilder Brokkoli, Nudeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und 2 Bestecke,
Varta-Führer 2 Diamanten,
Naturparkwirt,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Oliver Mewes


Oliver Mewes
Relais & Châteaux Hotel Schwarzmatt

Schwarzmattstraße 6a
79410 Badenweiler-Therme
Germany

T +49 7632 82010
E
W www.schwarzmatt.de

Die französischen Autokennzeichen auf dem Parkplatz verraten ein Rendezvous der Gourmets. Seit Jahren zählt das Relais & Châteaux Hotel Schwarzmatt zum Mekka für Feinschmecker. Mit Oliver Mewes hat Rona Mast einen Schüler von Claus-Peter Lumpp für ihr Haus gewonnen, der seither verführerisch einen kulinarischen Spagat von der gehobenen zur Regionalküche des Markgräflerlands serviert. Er schmort die Kalbsbäckchen klassisch, zaubert aber dazu eine Portwein-Liebstöckel-Nage, wie sie der französische Meisterkoch Auguste Escoffier in seinem „Le Guide Culinaire“ beschreibt.

Auszug aus der Speisekarte:
Tagliatelle mit Kürbis, Zwiebellauch, Pinienkernen und Ziegenkäse · Gulasch vom Reh aus heimischen Wäldern, Preiselbeeren und Knöpfle · Rücken vom Weiderind mit Spätburgunderjus, Zwiebeln, Speckbohnen und Ofenkartoffeln · Apfelauflauf mit Honig-Rosmarin-Eis

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner

Auszeichnungen:
Guide Michelin Empfehlung,
Südland Köche

Zimmer:
40 Zimmer




Simone Beha


Simone Beha
Wasserschloss

Riehenstraße 5
79594 Inzlingen
Germany

T +49 7621 47057
E
W www.inzlinger-wasserschloss.de

„Wir haben im Grunde zwei Signature Dishes“, sagt Simone Beha, ohne lange zu überlegen. Nämlich ihr eigenes, etwas moderner zubereitet und angerichtet. Und des ihres Vaters Sepp Beha, der das Restaurant zuvor viele Jahre geprägt hatte. Diesem Umstand trägt Simone Beha bescheiden Rechnung. Zumal viele Stammgäste nicht auf das Bewährte verzichten wollen, wie es auf der Karte auch überschrieben ist. Ebenso viele schätzen allerdings auch Simones Küche mit ihrem weltläufigeren, kreativen Touch. Den Gästen zuliebe fährt die Küchenchefin zweigleisig.

Auszug aus der Speisekarte:
Entrecôte double / Kalbsbäckchensauce / Rahmwirsing / Süßkartoffelbällchen | Lauwarmer Taleggio / geschmorte Paprika / Nüsschensalat · Lauch-Wan-Tan / Bulgur / Kürbisfond · Gebratene Gambas auf Fenchel-Orangensalat · Ente aus dem Ofen / Preiselbeerjus / Rotkraut / Serviettenknödel · Seeteufelmedaillon / Olivenkruste / warmer Chicorée / Risotto

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2,5 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer im Gästehaus




Timo Conzelmann


Timo Conzelmann
Cafe-Konditorei Albrecht

Kaiserstraße 58
79761 Waldshut-Tiengen
Germany

T +49 7751 3312
E
W www.cafealbrecht.de

Waldshuter Nüsse! Da muss Timo Conzelmann nicht lange überlegen. Seit Jahrzehnten die süßeste Verführung der Stadt. Schon in seiner Lehre, bei Altmeister Alfred Zimmermann, hat er die Waldshuter Nüsse raffiniert mit Butter-Nougat-Ganache gefüllt. „Das Rezept ist von meinem Lehrmeister“, gibt Timo Conzelmann unumwunden zu, „was gut ist, muss man nicht verändern.“ Viele seiner Kunden wären auch enttäuscht, sie lieben die raffinierte Füllung mit ihrem feinen Krokantcrunch.

Auszug aus der Speisekarte:
Die Konditorei zaubert die richtige Torte für jeden Anlass. Außerdem werden diverse Spezialitäten angeboten, wie Canapés, Apérogebäck oder Petits Fours.

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Volker Hupfer


Volker Hupfer
derWaldfrieden

Dorfstraße 8
79674 Todtnau-Herrenschwand
Germany

T +49 7674 920930
E
W www.derwaldfrieden.de

Es ist ein Glück für die Freunde guter Landgasthofküchen, dass es Köche wie Volker Hupfer gibt. Schon seine Mutter stellte, als Mitbegründerin der Naturparkwirte Südschwarzwald, die Weichen. Seit Jahren führt ihr Sohn die Küche in die erste Reihe der Schwarzwaldrestaurants. Konsequent redet er nicht nur von der Regionalküche, sondern weiß die Schwarzwälder Lebensmittel mit raffinierten Rezepten und exotischen Gewürzen auf Haute Cuisine Niveau zu heben.

Auszug aus der Speisekarte:
Feines vom Saibling / Wildkräutersalat / Pfifferlinge / Limonen-Olivenöl
schwander Reh / Crêpe & Pistazie / Preiselbeerjus / Morcheln · Wirsing / Karotte / Spätzle vom Brett · Weißtannenhonig-Parfait / Schokolade / Waldbeeren / Minze · Käseauswahl aus der ChäsChuchi Gersbach / Nüsse / Birne / Feigensenf

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und Grüner Stern, Gault Millau,
Slow Food,
Naturparkwirt & Hotel,
Aral Schlemmer Atlas 2,5 Kochlöffel,
Varta 1 Diamant,
EMAS,
Südland Köche

Zimmer:
15 Zimmer im stammHaus und 10 Suiten im spaHaus




Wolfgang Heinen und Luis Alves Dias


Wolfgang Heinen und Luis Alves Dias
Wander- und Wellnesshotel Restaurant Café Nägele

Bürgermeister-Huber-Straße 11
79862 Höchenschwand
Germany

T +49 7672 93030
E
W www.hotel-naegele.de

Wolfgang Heinen muss nicht lange überlegen. Wenn ein Signature Dish seine Spezialität zeigen soll, dann muss er ein Gericht mit Wild servieren. Hirsch oder Wildschwein stehen auf der Speisekarte, aber das edelste Wildfleisch bietet für ihn das Reh. Die gehobene Küche bevorzugt schon immer den Rehrücken. Doch Wolfgang Heinen und sein Küchenchef, Luis Alves Dias, servieren „Dreierlei vom heimischen Reh“. Damit machen sie sich die dreifache Mühe. Wolfgang Heinen winkt ab und wünscht seinen Gästen einen dreifachen Genuss.

Auszug aus der Speisekarte:
Karamellisierter Ziegenkäse mit Wildschwein Schinken und Melonenperlen, Feigensenf · Dialog vom heimischen Reh mit frischen Pilzen, hausgemachten Spätzle, Preiselbeerbirne und Apfelrotkraut · Saiblingsfilet an Limonenrisotto dazu Zucchini-Tomaten-Gemüse

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner

Auszeichnungen:
Guide Michelin Empfehlung,
Gusto Empfehlung,
Schlemmer Atlas,
Varta Führer,
Naturpark-Wirte,
Naturpark-Hotels,
Südland Köche

Zimmer:
42 Zimmer